18.11.2018 - Feier für verdiente Meister

Am Sonntag, 18. November 2018, fand im Hotel-Restaurant „Sonne“, in Rudersberg-Schlechtbach, die Feier für verdiente Meisterinnen und Meister statt. Kreishandwerksmeister Thomas Schiek konnte an diesem Sonntagnachmittag 81 Gäste willkommen heißen und stellte sich als neuer Kreishandwerksmeister vor. Nach der Begrüßung und Totenehrung gab er einen kurzen Überblick über die momentan Situation im Handwerk. Im Rahmen dieser Feier wurden 6 Goldene Meisterbriefe der Handwerkskammer Region Stuttgart, sowie die Handwerksmedaille in Gold der Kreishandwerkerschaft Rems-Murr, für das 50-jährige Meisterjubiläum durch Kreishandwerksmeister Thomas Schiek und den stv. Kreishandwerksmeister Herbert Titze überreicht. Herbert Titze erinnerte in seiner Ansprache, dass vor 50 Jahren, als die Jubilare ihre Meisterprüfung ablegten, die Mehrwertsteuer eingeführt wurde und sich daraufhin die Handwerkerrechnungen schlagartig um 10 Prozent erhöhten.
Leider konnten an der Feier nur sechs der insgesamt neun Goldenen Meisterbriefe überreicht werden, da drei Jubilare verhindert waren.

 

Von links: KHM Thomas Schiek, KHS-GF Petra Ehm, stv. KHM Herbert Titze, Rudi Hutt, Armin Renz, Wolfgang Frey, Albert Heinrich, OM Uli Maier, Siegmar Zanker, Klaus Schenz

Von links: KHM Thomas Schiek, KHS-GF Petra Ehm, stv. KHM Herbert Titze, Rudi Hutt, Armin Renz, Wolfgang Frey,
Albert Heinrich, OM Uli Maier, Siegmar Zanker, Klaus Schenz

 

Die Ehrung wurde folgenden Kollegen zuteil:

Herrn Albert Heinrich, Elektroinstallateurmeister, Korb
Herrn Armin Renz, Elektroinstallateurmeister, Waiblingen
Herrn Wolfgang Frey, Maurermeister, Fellbach
Herrn Rudi Hutt, Mechanikermeister, Winterbach
Herrn Klaus Schenz, Mechanikermeister, Backnang
Herrn Siegmar Zanker, Mechanikermeister, Backnang
Herrn Wolfgang Baisch, Schreinermeister, Kernen
Herrn Siegfried Dipping, Schreinermeister, Fellbach
Herrn Wilhelm Raithle, Schreinermeister, Remshalden
Herzliche Gratulation an alle Jubilare zu dieser besonderen Ehrung.

Nach den Ehrungen folgte der gemütlichen Teil der Veranstaltung unter der Leitung von Hans-Martin Fischer, Obermeister der Schreiner-Innung Rems-Murr der unter anderem ein Bilderquiz zur bevorstehenden Remstal-Gartenschau vorbereitet hatte. Musikalisch wurde Obermeister Hans-Martin Fischer von seinem Innungskollegen dem Obermeister der Schreiner-Innung Freiburg Bernhard Schwär mit seinem Team unterstützt, diese waren extra zu dieser Feier angereist.

Am Ende der sehr kurzweiligen Feier gingen die Teilnehmer/innen mit dem Wunsch auseinander, dass man sich nächstes Jahr wieder bei guter Gesundheit in diesem Kreis treffen möge.

 

 

Navigation